FAC zwingt Austria Lustenau in die Knie

 

Der FAC Wien feiert am Freitagabend im Rahmen der 25. Runde der 2. Liga einen knappen 1:0-Heimsieg über Austria Lustenau.

Bis zur Schlussphase gibt es wenig Höhepunkte in einer chancenarmen Partie zweier Abstiegskandidaten. Im Finish klingelt es dann aber doch: Nach einem Foul von Baiye an Rasner gibt es Elfmeter für die Gastgeber. Marco Sahanek, dessen Wechsel nach Thailand am Vortag verkündet worden ist, tritt an und verlädt Lustenau-Goalie Schierl eiskalt (75.).

Lustenau muss sich damit trösten, dass die Vorarlberger zumindest abseits des grünen Platzes einen Erfolg erringen konnten: Lustenau erhielt wenige Stunden vor dem Match die Zulassung für die kommende Saison (Mehr dazu >>>).

Sportlich wird es jedoch immer enger für die Austria aus dem Ländle: Der Vorsprung auf die Abstiegszone beträgt nur mehr einen Punkt. Der FAC arbeitet sich hingegen in der Tabelle auf den achten Platz nach vorne.

2. Liga - Spielplan und Ergebnisse >>>

2. Liga - Tabelle >>>


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..