GAK: Elsneg schon wieder schwer verletzt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dieter Elsneg ist und bleibt einer der größten Pechvögel im österreichischen Fußball.

Der Routinier des GAK hat sich erneut eine schwere Verletzung zugezogen, diesmal beim Gastspiel unter der Woche in Lafnitz.

"Ich habe mir die Achillessehne eingerissen, muss nun sechs Wochen einen Spezialschuh tragen. Im Herbst falle ich damit ganz sicher aus", berichtet der 30-Jährige.

Zuletzt habe er viel Aufwand in sein Comeback investiert, nun stellt sich die Sinnfrage.

"Man beginnt nachzudenken. Natürlich frage ich mich, ob das alles nicht ein Zeichen ist - nämlich ein Zeichen, mit dem Fußball aufzuhören. Ich muss ja auch an meine Familie denken, die hat es sich nicht verdient, ein stets humpelndes Mitglied zu haben", erklärt der Offensivspieler.

Nun wolle er ein paar Nächte drüber schlafen und dann eine Entscheidung treffen. Elsneg hat seit Oktober 2018 einen Kreuzbandriss beziehungsweise einen Fußbruch nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall hinter sich.

<<<FC Liefering vs. GAK, Freitag, 2. Oktober, ab 18:30 Uhr im LIVESTREAM>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

FC Red Bull Salzburg hofft auf Transfer von Brenden Aaronson

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare