FAC holt Verteidiger von Blau-Weiß Linz

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Abwehrspieler Bernhard Fila wechselt innerhalb der HPYBET 2. Liga. Er schließt sich dem Floridsdorfer AC an und ist somit der fünfte Neuzugang im Lager des FAC. In der vergangenen Spielzeit war Fila für Blau-Weiß Linz aktiv.

Fila durchlief die Nachwuchsabteilung des SK Rapid, kam dann über die Regionalligisten SV Schwechat und den Wiener Sportclub zu den Linzern. Der 22-jährige Defensiv-Allrounder kann auf 75 Regionalliga-Einsätze und neun Spiele in der 2. Liga zurückblicken. Sein Vertrag bei Blau-Weiß wurde nicht verlängert.

"Wir sind auf Bernhard aufmerksam geworden, da er ein absoluter Defensiv-Allrounder ist. Er ist aufgrund seiner Beidbeinigkeit flexibel einsetzbar und daher für uns ein unglaublich interessanter Spieler. Trotz seines jungen Alters bringt er mit Regionalliga- und Zweitliga-Einsätzen viel Erfahrung mit und ich freue mich, dass wir ihn für den FAC gewinnen konnten", wird Lukas Fischer, Manager Sport des FAC, zitiert.

Der gebürtige Wiener Fila freut sich ebenfalls auf die neue Aufgabe in seiner Heimatstadt: "Ich freue mich, mit dem FAC in die neue Spielzeit zu gehen. Die ersten Trainingseinheiten waren intensiv, aber ich bin motiviert, mit den Burschen eine erfolgreiche Saison zu spielen. Mit Osa Okungbowa und Philipp Prosenik habe ich schon im Rapid-Nachwuchs gespielt, Martin Pajaczkowski kenne ich aus meiner Zeit vom Sportclub. Es freut mich, dass ich jetzt mit dem ein oder anderen wieder gemeinsam auf dem Platz stehen werde."

Textquelle: © LAOLA1.at

Grand Prix von Österreich: Max Verstappen krönt irre Aufholjagd

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare