NBA-Legende Michael Jordan investiert in eSports

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Basketball-Legende Michael Jordan steigt ins eSports-Bussines ein.

Der 55-Jährige ist das neueste Mitglied der Investorengruppe "aXiomatic", die unter anderem Mehrheitsanteile am erfolgreichen eSports-Franchise "Team Liquid" besitzt.

Ein Engagement im eSports-Segment ist in NBA-Kreisen keine Seltenheit. Bekannte Vertreter sind beispielsweise Stephen Curry, Shaquille O'Neal oder Mavericks-Owner Mark Cuban. Der Umfang von "MJ"s Investment ist nicht bekannt.

"Ich freue mich, mein Portfolio durch mein Investment in aXiomatic zu erweitern. eSports ist eine schnell wachsende, internationale Branche und ich bin froh, mich dieser großartigen Investoren-Gruppe anzuschließen", erklärt der NBA-Hall-of-Famer seinen Einstieg.

Interessant: Die Charlotte Hornets, die sich in Jordans Besitz befinden, sind eines von nur neun NBA-Franchises, die nicht an der eSports-Basketball-Liga "NBA 2K League" teilnehmen.


Textquelle: © LAOLA1.at

NBA: Jakob Pöltl verliert mit den Spurs gegen die Pacers

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare