Elisabeth Gram bei Halfpipe-WM starke Siebte

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Toller Erfolg für Elisabeth Gram!

Die 22-jährige Tirolerin zieht bei der Ski-Freestyle-WM in Park City als erste Österreicherin in dieser Disziplin ins Finale ein und belegt dort Rang sieben. Mit einem starken dritten Lauf steigerte sich Gram auf 74,80 Punkte.

Gold geht an die erst 16-jährige Kelly Sildaru. Das estische Ausnahmetalent setzt sich nach einem starken Schlusslauf (95,00 Pkt.) knapp vor Olympiasiegerin Cassie Sharpe aus Kanada (94,40) durch.

Bei den Herren verteidigt der US-Amerikaner Aaron Blunck seinen WM-Titel mit Erfolg. Der 22-Jährige triumphierte mit 94,20 Punkten im letzten Lauf vor dem Franzosen Kevin Rolland (93,80) und dem Kanadier Noah Bowman (91,60).

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Freestyle-WM: Müllauer im Slopestyle-Bewerb auf Rang 29

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare