Herzog mit Rekord zum ersten Saisonsieg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Perfekter Saisonstart für Eisschnellläuferin Vanessa Herzog! Nach zwei zweiten Plätzen über 500 m holt die Tirolerin am Sonntag im japanischen Obihiro den Sieg über 1.000 m.

In einem hochklassigen Wettkampf läuft die 23-Jährige einen neuen Bahnrekord in 1:14,57 Minuten und gewinnt vor den beiden Lokalmatadorinnen Miho Takagi und Nao Kodaira. Es ist der insgesamt dritte Weltcupsieg für Herzog.

"Ich habe die Zeit gar nicht glauben können. Als ich auf die Tafel nach oben geblickt habe, las ich Bahnrekord. Erst beim zweiten Hinblicken habe ich die Platzierung gelesen. Ich bin überglücklich", so Herzog.

Die in Kärnten lebende Tirolerin meint: "Das war mit Sicherheit mein bestes Rennen und auch der wichtigste Sieg bislang. Denn diesmal ist die gesamte Weltelite versammelt und ich habe alles gegeben und es geschafft."

Textquelle: © LAOLA1.at

Ski-Weltcup: 59. Sieg! Hirscher gewinnt Slalom in Levi

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare