Gasser verpasst WM-Medaille im Slopestyle

Gasser verpasst WM-Medaille im Slopestyle Foto: © getty
 

Nichts wird es mit einer Medaille für Österreich und Anna Gasser zum Auftakt der Freestyle-Snowboard-WM in Aspen.

Die Kärntnerin verpasst im Slopestyle als Sechste die Medaillenränge. Gasser stürzt im ersten von drei Läufen. Der zweite Lauf gelingt gut, die 76,96 Punkte reichen aber nicht. Im dritten Lauf kostet ein kleiner Fehler vor dem zweiten Kicker die Medaillenchance. Gasser fehlen am Ende 1,17 Punkte auf Bronze.

Gold sichert sich Zoi Sadowski Synnott (NZL). Die Titelverteidigerin macht es spannend, verpatzt ihre ersten beiden Läufe. Im dritten und entscheidenden Run setzt sie ihre Sprünge aber und kann Jamie Anderson (USA) noch abfangen. Die Neuseeländerin gewinnt mit 85,95 Punkten deutlich vor Doppel-Olympiasiegerin Anderson (81,10 Punkte). Brontte geht an die Australianerin Tess Coady (78,13 Punkte).

"Wie es sich bereits in der Qualifikation abgezeichnet hat, war es auch im Finale extrem knapp. Leider habe ich im dritten Run bei der Landung am ersten Kicker einen Schlag bekommen und dadurch viel Speed verloren. Damit war auch meine Medaillenchance dahin", trauert Gasser den Medaillenrängen hinterher.

Weitere Chance im Big Air

Gasser geht in der kommenden Woche als eine der Topfavoritinnen am Montag und Dienstag in den Big-Air-Bewerb.

In dieser Disziplin gewann die heute 29-Jährige 2017 in der Sierra Nevada Gold und ist, da der Big Air 2019 in Park City wegen schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden musste, noch immer amtierende Weltmeisterin.

Triumph für Norweger

Bei den Herren sichert sich Marcus Kleveland Gold. Der Norweger setzt sich mit starken Läufen überlegen durch. Bereits sein erster Lauf hätte zum Sieg gereichet, im 2. Lauf legt der 21-Jährige noch nach und gewinnt mit 90,66 Punkten.

Sebastien Toutant hat als Zweiter mehr als acht Punkte Rückstand. Der Kampf um die Medaillen ist spannend: Toutant wird mit 82,53 PunktenZweiter, Rene Rinnekangas (FIN) bleibt nur 0,02 Punkte dahinter und gewinnt Bronze. Redmond Gerard verpasst eine Medaille als Vierter nur um 0,23 Punkte.

Medaillenspiegel der Snowboard-WM 2021>>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..