Stefan Kraft übernimmt Raw-Air-Führung

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Stefan Kraft hat nach sechs von zehn Springen in der Raw-Air-Serie die Führung übernommen.

Der dreifache WM-Medaillengewinner von Seefeld entscheidet die Qualifikation in Trondheim mit einem Sprung auf 135,5 Meter und 11,4 Punkte Vorsprung auf den zweitplatzierten Ryoyu Kobayashi für sich. Dem Japaner nimmt er ganze fünf Meter ab. Auf Rang drei landet der Pole Dawid Kubacki (130m/-11,7 Punkte).

Für den Bewerb der Top 50 am Donnerstag (17:00 Uhr) haben sich mit Philipp Aschenwald (11.), Michael Hayböck (17.), Daniel Huber (20.), Manuel Fettner (24.), Jan Hörl (48.) und Clemens Aigner (49.) auch die anderen sechs angetretenen Österreicher qualifiziert.

Erster Kraft-Verfolger in der Raw-Air-Wertung ist Robert Johansson, der Norweger wird in der Quali nur Achter (128m/-18,2) und hat jetzt 5,3 Punkte Rückstand auf den ÖSV-Adler.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Stefan Kraft feiert in Lillehammer vierten Saisonsieg

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare