Schlierenzauer ersetzt Kraft in Zakopane

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Gesamtweltcupsieger Stefan Kraft wird nicht mit dem ÖSV-Tross zu den Weltcup-Bewerben in Zakopane reisen. Der 27-Jährige, der in Titisee-Neustadt als Dritter seinen ersten Podestplatz der Saison eingefahren hat, wird von Rekord-Weltcupsieger Gregor Schlierenzauer - der zuletzt den Sprung in das A-Team nicht geschafft hatte - ersetzt.

Kraft kündigte angesichts seiner Rücken- und Leistenprobleme bereits im Vorfeld eine Wettkampfpause an.

In Polen stehen ein Teambewerb am Samstag (16.15 Uhr) und ein Einzelbewerb am Sonntag (16.00) auf dem Programm.

Textquelle: © LAOLA1.at

Alpine Ski-WM 2021 in Cortina definitiv ohne Zuschauer

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..