Neujahrsrennen kehrt 2021 in Davos zurück

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

In diesem Jahr hatten die Skifahrerinnen und Skifahrer einen ruhigen Start ins neue Jahr, 2021 wird sich das wieder ändern.

Für den Neujahrstag 2021 ist wieder ein Parallel-Rennen geplant. Die FIS hat für das Event im Schweizer Davos "Grünes Licht" gegeben. Endgültig fixiert wird der Parallel-Bewerb beim FIS Council am 6. Februar. In Davos fand zuletzt 1984 ein Weltcup-Rennen statt.

Der Bewerb am Neujahrstag hat sich noch nicht wirklich etabliert: 2013 fand in München die Premiere statt. In Oslo wurde 2018 und 2019 jeweils am 1. Jänner um Weltcup-Punkte gefahren.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Bayern München holt Schalke-Keeper Alexander Nübel

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare