Schweiz holt Erfolgscoach aus Norwegen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Dem Schweizer Ski-Verband gelingt bei der Nachbesetzung des Abfahrts-Coaches ein echter Coup.

Mit Reto Nydegger verpflichten die Schweizer den Erfolgs-Coach der norwegischen Speed-Herren der letzten Jahre. Der 44-Jährige arbeitete seit 2013 mit Aksel Svindal, Kjetil Jansrud oder Aleksander Aamodt Kilde und feierte in dieser Zeit große Erfolge.

Die Bilanz: Je 3 Olympia- und WM-Medaillen, 24 Weltcupsiege und drei kleine Kristallkugeln.

"Er ist unsere absolute Wunschlösung", so Alpinchef Stephane Cattin.

"Team war wie eine Familie für mich"

"Der Abschied aus Norwegen ist mir nicht leicht gefallen, dieses Team war wie eine Familie für mich", so Nydegger. "Aber die Aufgabe bei Swiss Ski reizt mich sehr."

Für Nydegger ist es nicht nur geografisch eine Heimkehr: Von 2003 bis 2013 war er bereits beim Schweizer Verband tätig, in den letzten Jahren als Trainer des Europacup-Teams. 2013 entschloss er sich zu einem Wechsel, nachdem er bei der Neuaufstellung des Weltcup-Trainerteams keine Beachtung gefunden hatte.

Textquelle: © LAOLA1.at

F1: Max Verstappen nach China-Quali sauer auf Vettel

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare