Siege für Avalanche und die Golden Knights

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Erfolgslauf der Avalanche in der NHL geht weiter: Colorado (21-8-3) besiegt im Heimspiel in Denver Nachzügler New Jersey Devils (9-17-5) mit 3:1 und punktet bereits im neunten Spiel (8-0-1) in Folge.

Landeskog (12./PP) und Valeri Nichushkin (28.) schießen Avalanche mit ihren Toren in Führung. Nachdem Mirco Mueller (56.) das 1:2 gelingt, sorgt Nathan MacKinnon (60./EN) in einer umkämpften Partie (37:38-Torschüsse) mit dem Schuss ins leere Devils-Gehäuse für den 3:1-Endstand.

Colorado (45 Punkte aus 32 Spielen) übernimmt damit die Führung in der Western Conference vor St. Louis (44/33) und Grabners Arizona Coyotes (42/34).

Max Pacioretty schießt Vegas Golden Knights zum Sieg

Heiß umkämpft ist auch das Duell der Dallas Stars gegen die Vegas Golden Knights.

Fedun (16.) und Benn (55.) treffen für die Stars, Karlsson (25.) und Stephenson (35.) erzielen die Tore der Gäste aus Las Vegas zum 2:2 nach drei Dritteln. Torjäger Max Pacioretty sorgt mit seinem Treffer nach 51 Sekunden der Verlängerung schließlich für den 3:2-Erfolg der Golden Knights.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Eishockey: So zieht die NHL Europa-Klubs mit Transferabkommen ab

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare