Heftig: Michael Grabner zeigt seine Verletzung

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Autsch! Michael Grabner muss wohl einige NHL-Partien zusehen - wobei sich das schwierig gestalten dürfte.

Österreichs Flügelflitzer bei den Arizona Coyotes muss beim 6:1 über die St. Louis Blues schon Ende des ersten Drittels vom Eis. Er kassiert einen Stockschlag von Sammy Blais genau auf sein rechtes Auge. Einige Stunden nach dem Spiel postet "Grabs" ein (spiegelverkehrtes) Foto seiner Verletzung auf Instagram.

"Wenigstens ist der Schnauzer noch in Ordnung #recoverytime" postet der 31-Jährige dazu. Wie lange diese Erholungszeit dauern wird, ist bis dato noch nicht kommuniziert.

Das schmerzhafte Selfie:

Textquelle: © LAOLA1.at

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare