ÖEHV-Damen besiegen Italien zwei Mal

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreichs Eishockey-Damen starten mit zwei Erfolgserlebnissen in die neue Saison.

Im Rahmen des ersten Trainingscamps in Tirol besiegen die Österreicherinnen das italienische Nationalteam zwei Mal.

Am Samstag sorgen Fazokas, Granitz und Hofbauer für den 3:0-Sieg in Telfs. Einen Tag danach wird es in Innsbruck noch deutlicher: Die ÖEHV-Damen gewinnen klar mit 5:1, Dauböck, Meixner, Hanser (2x) und Fazokas treffen.

Das Saison-Highlight steigt mit der B-WM in Budapest im April. Der Auftaktgegner ist Italien, danach folgen Spiele gegen Norwegen, die Slowakei, Dänemark und Gastgeber Ungarn.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: KAC gewinnt Heimpremiere, Capitals mit 10. Sieg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare