ÖEHV-Frauen spielen doch nicht in Ungarn

Aufmacherbild Foto:
 

Fast alle ÖEHV-Termine der aktuellen Länderspielpause wurden abgesagt. Neben der U20, die Donnerstag (17:00 Uhr, LIVE auf LAOLA1) und Freitag (13:00 Uhr, LIVE auf LAOLA1) in St. Pölten zwei Tests gegen Ungarn bestreitet, sollten auch die Damen in Budapest gegen Ungarn zweimal proben. Daraus wird jetzt nichts.

Aufgrund der Verschärfung der Covid-19-Maßnahmen und der Ausrufung der Gefahrenlage in Ungarn sagt der ÖEHV seine Teilnahme an den beiden Länderspielen ab.

Die Nachricht, dass das östliche Nachbarland die Gefahrenlage ausrief, erreicht das Team, während sich Spielerinnen und Betreuer auf der Anreise zum Treffpunkt befinden. Aus "sozial- und gesundheitspolitischer Sicht" wird daraufhin der ganze Lehrgang der Damen-Nationalmannschaft abgesagt.

Weitere Videos

Textquelle: © LAOLA1.at

Handball: ÖHB-Team siegt bei EM-Quali-Auftakt

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare