Wegen Verletzungen: Drei Neue beim ÖEHV

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Veränderungen im ÖEHV-Nationalteam: Nachdem mit Thimo Nickl, Markus Schlacher und Nikolaus Hartl drei Spieler aufgrund von Verletzungen kurzfristig ausfallen, muss Teamchef Roger Bader reagieren und personelle Änderungen vornehmen.

Für das Trio werden die beiden Verteidiger Moritz Matzka, Thomas Vallant sowie Angreifer Benjamin Baumgartner nachnominiert.

Das ÖEHV-Team absolviert von 9. bis 11. November drei Spiele im Rahmen der Euro Ice Hockey Challenge. Die Gegner in Danzig heißen Norwegen, Dänemark und Gastgeber Polen. LAOLA1.tv überträgt das Spiel Polen gegen Östereich am 11.11., um 17:30 Uhr, im LIVE-Stream.

Torhüter:
David KICKERT (EHC Liwest Linz)
David MADLENER (EC KAC)
Lukas SCHLUDERBACHER (EC VSV)

Verteidigung:
Dominic HACKL (spusu Vienna Capitals)
Erik KIRCHSCHLÄGER (Moser Medical Graz99ers)
Philipp LINDNER (HC TWK Innsbruck)
Moritz MATZKA (EHC Liwest Linz)
Julian PAYR (HC Davos)
Patrick PETER (spusu Vienna Capitals)
Thomas VALLANT (EC Bregenzerwald)
Steven STRONG (EC KAC)
Clemens UNTERWEGER (EC KAC)
Bernd WOLF (EC VSV)

Angriff:
Marco BRUCKER (EHC Liwest Linz)
Manuel GANAHL (Pelicans Lahti)
Benjamin BAUMGARTNER (HC Davos)
Lukas HAUDUM (IK Pantern)
Fabio HOFER (HC Ambri-Piotta)
Andreas KRISTLER (EHC Liwest Linz)
Brian LEBLER (EHC Liwest Linz)
Kevin MACIERZYNSKI (Dornbirner EC)
Felix MAXA (EC VSV)
Benjamin NISSNER (spusu Vienna Capitals)
Daniel OBERKOFLER (Moser Medical Graz99ers)
Marco RICHTER (EC KAC)
Peter SCHNEIDER (spusu Vienna Capitals)
Daniel WOGER (EHC Liwest Linz)
Ali WUKOVITS (spusu Vienna Capitals)

Textquelle: © LAOLA1.at

Premiere: Drei Österreicher bei ATP-Finals am Start

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare