ÖEHV-Crack Konstantin Komarek vor KHL-Engagement

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Konstantin Komarek ist gegenwärtig auf der Suche nach einem neuen Verein. Dabei könnte er in der KHL fündig werden.

Laut einem russischen Medienbericht soll Dinamo Riga am 27-Jährigen interessiert sein, der die letzten Jahre in der schwedischen SHL bei den Malmö Redhawks, Karlskrona und zuletzt Lulea verbrachte. Lulea, wo der Center in 19 Einsätzen auf vier Tore und zehn Assists kam, soll aber nicht über die finanziellen Mittel für eine weitere Verpflichtung verfügen.

Mit Bernd Brückler und Andre Lakos waren schon zwei Österreicher in der Kontinental Hockey League mit russischem Fokus, die allgemein als zweitbeste Liga nach der NHL gilt, engagiert.

Dinamo Riga ist ein Nachzügler, unter den zwölf Teams der West-Division schaffte es der Klub aus der Hauptstadt Lettlands in der abgebrochenen Saison nur auf Rang elf und nicht in die Playoffs.

Textquelle: © LAOLA1.at

Eishockey: ÖEHV-Stürmer Peter Schneider zu Kometa Brno

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare