Innsbruck verpflichtet Sam Antonitsch

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Innsbrucker Haie verstärken sich mit einem Neo-Nationalspieler, der allerdings nicht bei der A-WM dabei ist, für die kommende EBEL-Saison und lotsen Sam Antonitsch von Villach nach Tirol.

"Sam ist groß, robust und richtig talentiert. Er wird unserer Mannschaft Qualität und auch die nötige Tiefe verleihen", freut sich Haie-Vorstandsmitglied Norbert Ried über die Verpflichtung des 22-jährigen Stürmers.

Der Sohn von Tennis-Legende Alex Antonitsch kam in seiner Rookie-Saison in 53 Spielen auf drei Tore und vier Assists.

Der Kärntner soll den Platz des abgewanderten Benedikt Schennach einnehmen.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: KAC setzt Petri Matikainen als neuen Head Coach ein

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare