KAC-Sieg nach furioser Aufholjagd

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Zum Auftakt in die 7. Runde der EBEL feiert der KAC einen verrückten 4:3-Auswärtssieg (0:2,0:1,3:0,0:0,1:0) im Penaltyschießen gegen den HC Znojmo.

Zu Beginn fehlt dem KAC lange komplett der Zugriff zum Spiel, Znojmo nützt dies eiskalt aus und geht durch Svoboda (3.) und Sova (11.) früh und verdient mit 2:0 in Führung. Auch im zweiten Drittel sind es die Tschechen, die deutlich stärker agieren, Boruta belohnt die Bemühungen mit dem 3:0 in der 26. Minute.

Dem KAC fehlen bis zu den letzten 20 Minuten also drei Tore, um noch einmal ins Spiel zurückzukommen. Binnen vier Minuten durch Tore von Liivik (43.), Kozek (44.) und Neal (47.) kommt der Meister jedoch plötzlich wieder heran. Die Schlussphase entwickelt sich zu einem echten Schlagabtausch in dem Kozek den siegbringenden Penalty verwertet.

Textquelle: © LAOLA1.at

2. dt. Bundesliga: Kleine Sensation bei Wehen-Debüt von Lindner

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare