Dornbirn holt Capitals-Stürmer Emilio Romig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Österreicher-Abgang bei den spusu Vienna Capitals: Der EBEL-Vizemeister verliert Emilio Romig an Liga-Konkurrent Dornbirner EC.

Der 26-Jährige wurde vor den Playoffs 2018 aus Übersee nach Österreich zurückgeholt und bestritt die komplette abgelaufene Saison mit den Caps (72 Spiele, elf Tore, 14 Assists). Zuvor spielte er vorwiegend am College für die University of Denver und später ein Jahr in der ECHL bei den Colorado Eagles.

Der 1,75m große Flügel ist gebürtiger Wiener und begann seine Laufbahn beim EHC Team für Wien (U20-Kooperationsprojekt von Wiener Vereinen inkl. der Capitals), ging aber noch vor seiner College-Zeit in den Nachwuchs des HC Zlin nach Tschechien und bestritt für den ÖEHV-Nachwuchs zwei U18- und zwei U20-Weltmeisterschaften.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: VSV-Hallensprecher Joschi Peharz künftig beim KAC

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare