Capitals-Schützenfest zur Revanche in Aalborg

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Der dritte Spieltag der Champions Hockey League bringt den Vienna Capitals den ersten Sieg, und zwar in eindrucksvoller Manier: Beim dänischen Meister Aalborg Pirates revanchiert man sich mit einem 6:1 für die Overtime-Niederlage in Kagran am Samstag.

Schlüssel zum Erfolg ist die Phase zwischen der 29. und 35. Minute, als die Caps von 1:0 auf 4:0 davonziehen. Das Ehrentor gelingt den Gastgebern erst nach dem 0:6. Schneider trifft dreifach, die restlichen Wiener Tore fallen durch Romig, Clark und Nödl.

Damit wahren die Capitals ihre Aufstiegschancen, zur Halbzeit der Gruppenphase hält man punktgleich mit den ZSC Lions und einen Punkt vor Aalborg am zweiten Platz. Am Samstag (15:00 Uhr) muss man allerdings den schweren Gang zu den Frölunda Indians, die mit drei Zählern Vorsprung Tabellenführer der Gruppe A sind, antreten - damit wird es wohl zwei Siege über die Züricher im Oktober brauchen.

Gute Ausgangslage für Salzburg und Bozen

Red Bull Salzburg feiert im ersten Heimspiel den zweiten Sieg über die Cardiff Devils. Huber, Vandevelde, Harris und Herburger sorgen bereits nach 29 Minuten für klare Verhältnisse, ehe Hadden und Layne Ulmer noch für die Gäste aus Großbritannien verkürzen können.

Salzburg ist in der Gruppe G mit sechs Punkten aus drei Spielen Zweiter hinter dem SC Bern (acht Punkte), mit den Schweizern sind im Oktober beide Duelle ausständig. Auf die Växjö Lakers hat man drei Punkte Vorsprung, die Schweden sind daheim der nächste Gegner (Sa., 20:20 Uhr).

Den Aufstieg fast schon in der Tasche hat der HC Bozen, der den dritten Erfolg feiert. Bei HIFK Helsinki muss man zwar ins Penaltyschießen, dort sichert aber Carozza den zweiten Zähler zum 2:1-Sieg im Shootout.

Mit sieben Punkten ist der EBEL-Champion gleichauf mit Skelleftea Zweiter, zu den Schweden muss man am Samstag (15:00 Uhr). Im Oktober wartet nur mehr der bis dato punktelose polnische Meister Tychy in zwei Partien auf die Foxes.

Textquelle: © LAOLA1.at

EBEL: Zweijahres-Vertrag für Lukas Kainz bei Graz99ers

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare