Antholz-Massenstart: Simon Eder in Top-10

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Simon Eder und Julian Eberhard landen beim Biathlon-Massenstart in Antholz nicht im absoluten Spitzenfeld.

Eder wird mit zwei Schießfehlern und 1:18,8 Minuten Rückstand auf Sieger Quentin Fillon Maillet Zehnter, Julian Eberhard klassiert sich direkt dahinter und muss insgesamt fünfmal in die Strafrunde.

Für den Franzosen Fillon Maillet ist es der Premierensieg im Biathlon-Weltcup. Er bleibt ohne Fehler und kann am Ende 14,3 Sekunden auf Saison-Dominator Johannes Thingnes Boe (2 Fehler) aus Norwegen ins Ziel retten. Dritter wird der Deutsche Arnd Peiffer (0/+24,6).

Boe kann sich damit nicht zum alleinigen Rekordhalter für die meisten Siege in Folge innerhalb einer Saison machen. Mit fünf Siegen am Stück teilt er sich diese Bestmarke mit Martin Fourcade und Ole Einar Björndalen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Medien: Offensivmann Kolja Pusch vor Admira-Engagement

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare