Thiem-Freundin wird von Polizei angehalten

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Einen kleinen Schockmoment gab es für Kristina Mladenovic am Mittwoch in Madrid.

Die Freundin von Dominic Thiem und ihr Fahrer wurden während der Fahrt plötzlich von der spanischen Polizei zur Seite gewunken. Die Polizisten wollten allerdings nur ein gemeinsames Foto mit der 24-jährigen Französin, die das Erlebnis danach auf ihrem Twitter-Account dokumentierte. "Es ist mir eine Freude, wieder zurück in Madrid zu sein", twitterte Mladenovic.

Die Weltranglisten-22. spielt in der kommenden Woche das Premier Mandatory-Turnier in der spanischen Hauptstadt, wo übrigens auch Thiem mit von der Partie sein wird. Zeitgleich geht in Madrid das ATP-1000-Event der Herren über die Bühne.

Textquelle: © LAOLA1.at

Salzburg-Trainer Marco Rose: "RBS erster Ansprechpartner"

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare