Mattek-Sands/Murray holen Mixed-Titel

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die US-Amerikanerin Bethanie Mattek-Sands und der Brite Jamie Murray gewinnen den Mixed-Bewerb bei den US Open in Flushing Meadows.

Das Duo setzt sich am Samstag im Endspiel gegen die polnisch-kroatische Paarung Alicija Rosolska/Nikola Mektic mit 2:6, 6:3, 11:9 durch.

Für die 33-jährige Mattek-Sands ist es nach Melbourne 2012 und Paris 2015 der bereits dritte Mixed-Titel. Zudem gewann sie fünf Major-Turniere im Doppel. Für Murray ist es der vierte Mixed bzw. der sechste Grand-Slam-Titel.

Textquelle: © LAOLA1.at

SKN St. Pölten unterliegt Zweitligist Amstetten im Test

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare