Babsi Haas verliert gegen Victoria Azarenka

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Barbara Haas, Österreichs einzige ÖTV-Dame im Hauptbewerb der US Open, muss wie befürchtet bereits nach ihrem Auftaktspiel wieder ihre Koffer packen.

Die 24-jährige Oberösterreicherin, die dank der vielen Absagen überraschend ins Hauptfeld rutschte, muss sich der ehemaligen Weltranglisten-Ersten Victoria Azarenka klar mit 1:6, 2:6 geschlagen geben. Damit muss Haas weiter auf ihren ersten Erfolg auf Major-Ebene warten.

Ihr bislang einziges Grand-Slam-Match verlor der Schützling von Coach Jürgen Waber vor vier Jahren ebenfalls in Flushing Meadows.

Seither war es keiner ÖTV-Spielerin mehr gelungen, auf einer der vier großen Tennisbühnen, also den vier Grand-Slam-Turnieren, in der "main draw" zu stehen. Haas kann sich aber immerhin mit einem Preisgeld von 61.000 US-Dollar (50.888,46 Euro) trösten.

DIE NEUE HEIMAT FÜR TENNIS

Jetzt mit Code "LAOLA1" 20 Prozent auf die Jahresmitgliedschaft bei tennischannel.com sparen>>>

Der Tennis Channel Deutschland ist der erste und einzige Streaming-Kanal in Deutschland, der sich ausschließlich dem Tennissport widmet! Verfolge die denkwürdigsten Spiele in der Geschichte des Sports, exklusive Originalserien und Features über die besten Spieler Deutschlands und der Welt, preisgekrönte Dokumentationen und Live-Tennisübertragungen der Tennis-Bundesliga und anderer spannender Tennis-Live-Übertragungen.

Textquelle: © LAOLA1.at

SV Ried sucht Verstärkung - Salzburg-Kicker steht hoch im Kurs

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare