Neuer Rekord bei den US Open

Neuer Rekord bei den US Open Foto: © getty
 

Zum 50-Jahr-Jubiläum der US Open in New York freut sich der US-Tennisverband (USTA) über den fast erwarteten neuen Zuschauer-Rekord.

Nach dem massiven Umbau in den vergangenen fünf Jahren samt heuer eröffnetem neuen Louis Armstrong Stadium sind während der zwei Hauptbewerbs-Wochen nicht weniger als 732.663 Fans nach Flushing Meadows gekommen.

Inklusive der "Fan-Woche" davor mit u.a. Einzel-Qualifikation kamen sogar 828.798 Zuschauer ins USTA Billie Jean King National Tennis Center. Die US Open haben damit ihren Status als weltweit besucherstärkstes, jährlich wiederkehrendes Sportereignis weiter gefestigt.

Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..