Grabher verpasst Quali für Australian Open

Grabher verpasst Quali für Australian Open Foto: © GEPA
 

Die Australian Open 2022 gehen ohne österreichische Beteiligung in den Einzel-Bewerben über die Bühne.

In der Nacht scheitert mit Julia Grabher die letzte rot-weiß-rote Hoffnung in der 3. Runde der Qualifikation. Die 25-jährige Vorarlbergerin muss sich der US-Amerikanerin Caroline Dolehide mit 6:7(5), 2:6 geschlagen geben. Nach einem umkämpften ersten Satz gibt Grabher im zweiten ihren Aufschlag zum 0:2 und 2:6 ab.

2020-Finalist Dominic Thiem hatte Ende Dezember seinen Verzicht auf den Australien-Trip verlautbart. Und in der Qualifikation war Jurij Rodionov in der zweiten Runde ausgeschieden.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..