Shapovalov verliert bereits in Runde eins

Shapovalov verliert bereits in Runde eins Foto: © getty
 

Schon wenige Stunden nach Turnierstart gibt es bei den Australian Open 2020 die erste dicke Überraschung.

Der von vielen Experten in Melbourne hochgehandelte Denis Shapovalov streicht am Montag bereits in der ersten Runde die Segel. Der 20-jährige Kanadier, die Nummer 13 der Setzliste, unterliegt dem Ungarn Marton Fucsovics in vier Sätzen mit 3:6, 7:6 (7), 1:6 und 6:7 (3).

Mit Borna Coric verabschiedet sich ein weiterer Gesetzter: Der an 25 gereihte Kroate verliert gegen den US-Amerikaner Sam Querrey 3:6, 4:6, 4:6.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..