Überraschendes Aus für Pliskova in Runde 3

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die 3. Runde der Australian Open hat im Damenbewerb die eine oder andere faustdicke Überraschung zu bieten: Nach dem Aus von Naomi Osaka (JAP/3) am Freitag verabschiedet sich in der Nacht auf Samstag auch die Nummer 2 des Turniers.

Die tschechische Mitfavoritin in Melbourne, Karolina Pliskova, muss sich Anatstasia Pavlyuchenkova (RUS/30) mit 6:7(4) und 6:7(3) geschlagen geben. Im Achtelfinale trifft die 28-jährige aus Moskau auf die als Nummer 17 gereihte Deutsche Angelique Kerbe, die Camila Giorgi aus Italien mit 6:2, 6:7(4) und 6:3 niederkämpft.

Völlig chancenlos ist die als Nummer 6 gesetzte Schweizerin Belinda Bencic gegen Anett Kontaveit. Die als Nummer 28 gesetzte Estin fegt Bencic in nur 49 Minuten mit 6:0, 6:1 vom Platz. Im Achtelfinale wartet auf die 24-Jährige aus Tallinn überraschend die ungesetzte Polin Iga Swiatek, die Donna Vekic (CRO/19) mit 7:5 und 6:3 besiegt.

Problemlos schafft Simona Halep den Einzug in die Top-16. Die an 4. Stelle gereihte Rumänin besiegt Yulia Putintseva mit 6:1, 6:4.

Textquelle: © LAOLA1.at

Australian Open: Marach und Melzer in Melbourne ausgeschieden

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare