Australian Open: Federer mit unglaublichem Sieg

Australian Open: Federer mit unglaublichem Sieg Foto: © getty
 

Roger Federer hat bei den Australian Open gerade noch einmal den Kopf aus der Schlinge gezogen.

Der Schweizer Superstar rettet sich in einem knappen Fünfsatz-Sieg mit 4:6, 7:6(2), 6:4, 4:6, 7:6 (10/8) gegen den australischen Lokalmatador John Millman vor dem Ausscheiden und steht damit im Achtelfinale. Es war dies sein insgesamt 100. Einzel-Sieg beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres.

Das Momentum wechselt in dieser Partie gleich mehrmals. Millmann erwischt mit dem Gewinn des ersten Satzes den besseren Start. Da Federer die Sätze zwei und drei für sich entscheidet, deutet danach viel auf eine Vorentscheidung zugunsten des 38-Jährigen hin, doch der Nummer 47 des ATP-Rankings gelingt der Satz-Ausgleich.

Im fünften und entscheidenden Satz entwickelt sich ein Krimi. Millman führt sogar mit einem Break voraus sogar mit 2:1, doch Federer kämpft sich zurück in den Satz. Im Match-Tie-Break liegt der Aussie bereits mit 8:4 voran, doch Federer zeigt seine Klasse und entscheidet dieses mit 10:8 noch für sich.

Im Head-to-Head führt der Schweizer nun mit 3:1. Die einzige Niederlage gegen Millman bleibt deshalb von vor zwei Jahren im Achtelfinale der US Open.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..