Ranking: Thiem hat neues Karriere-Hoch fix

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Jetzt ist es fix: Dominic Thiem erreicht in der nächsten Woche ein neues Karriere-Hoch in der ATP-Weltrangliste.

Da Grigor Dimitrov (BUL/6) im Achtelfinale des ATP-1000-Turniers von Paris 6:7 (10), 7:5, 6:7 (3) gegen John Isner (USA/9) verliert, kann der Bulgare im Ranking nicht mehr am Niederösterreicher vorbeiziehen.

Damit verbessert sich Thiem, der aktuell mit Rang sechs sein Career-High inne hat, ab Montag zumindest auf Platz fünf und schafft es erstmals in die Top 5 der Welt.

Platz 4 noch möglich

Im Live-Ranking liegt der 24-Jährige sogar an der vierten Stelle. Um diese Position zu halten, ist jedoch eine Viertelfinal-Niederlage von Maric Cilic (CRO/3) nötig.

Nur wenn der Kroate gegen Julien Benneteau (FRA) verliert, würde Thiem knapp auf Rang vier bleiben. Sollte Cilic seiner Favoritenrolle gerecht werden und ins Halbfinale einziehen, überholt er Österreichs Aushängeschild.

Dahinter droht indes keine Gefahr. Juan Martin del Potro, der noch um die Qualifikation für die World Tour Finals in London kämpft, würde selbst mit einem Turniersieg 400 Punkte hinter Thiem bleiben.

Erklärung: So dunktioniert die Tennis-Weltrangliste>>>

Textquelle: © LAOLA1.at

Evra tritt Fan ins Gesicht und sieht noch vor Anpfiff Rot

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare