Falcons starten mit Zittersieg in neue NFL-Saison

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Super-Bowl-Verlierer Atlanta startet mit einem Sieg in die neue NFL-Saison.

Star-QB Matt Ryan (321 Yds, 1 TD) führt die Falcons zu einem 23:17-Erfolg gegen die Chicago Bears.

Auch die Pittsburgh Steelers haben im AFC-North-Duell gegen die Cleveland Browns viel Mühe, aber die Truppe um QB Ben Roethlisberger (263 Yds, 2 TD, 1 INT) und WR Antonio Brown (182 Receiving Yards) setzt sich 21:18 durch.

Das NFC-East-Matchup Washington Redskins gegen Philadelphia Eagles (QB Carson Wentz, 307 Yds, 2 TD, 1 INT) gewinnen die Gäste 30:17.

Bengals gehen gegen Ravens unter

Derek Carr ist beim 26:16-Sieg seiner Oakland Raiders gegen die Tennessee Titans mit 262 Passing Yards und zwei Touchdowns bester Mann am Feld.

Die Jacksonville Jaguars fertigen die Houston Texans 29:7 ab, gewissen Anteil daran hat Jaguars-Rookie-RB Leonard Fournette mit 100 Rushing Yards und einem Touchdown sowie 24 Receiving Yards.

Die Cincinnati Bengals gehen gegen die Baltimore Ravens mit 0:20 unter, Bengals-QB Andy Dalton wirft nicht weniger als vier Interceptions.

Die Buffalo Bills setzen sich im AFC-East-Duell gegen die New York Jets 21:12 durch, bei den Bills stechen RB LeSean McCoy mit 110 Rushing Yards und QB Tyrod Taylor (224 Yds, 2 TD, 1 INT) hervor.

Die Detroit Lions feiern dank eines starken letzten Viertels mit 20 Punkten einen klaren 35:23-Sieg über die Arizona Cardinals. Während Lions-QB Matthew Stafford (292 Yds, 4 TD, 1 INT) überzeugt, ist die Leistung seines Pendants Carson Palmer (269 Yds, 1 TD, 3 INT) durchwachsen.

Textquelle: © LAOLA1.at

Froome gewinnt nach Tour de France erstmals auch Vuelta

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare