ABL-Spitzenduo siegt souverän

ABL-Spitzenduo siegt souverän Foto: © GEPA
 

In der 28. ABL-Runde gibt es keine großen Überraschungen in den Duellen der Tabellenspitze mit dem Tabellenkeller.

Die Kapfenberg Bulls schlagen den UBSC Graz im steirischen Duell Leader gegen Schlusslicht 95:74 (52:45), obwohl der etatmäßige Center Jozo Rados abwesend ist. Es ist der sechste Sieg en suite für die Bulls.

Weniger erfolgreich läuft die Generalprobe für das Cup-Final-Four am kommenden Wochenende für die Fürstenfeld Panthers. Sie haben beim 102:69 der Traiskirchen Lions überhaupt nichts zu melden. Mit diesem Sieg lösen die Niederösterreicher ihr fixes Playoff-Ticket.

Kapfenberg hat weiterhin sechs Punkte auf Traiskirchen gut, die Gmunden Swans liegen vor dem Abschluss der Runde am Montag (19:00 Uhr gegen die Klosterneuburg Dukes) punktgleich mit den Lions.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..