Ducati-Doppelsieg bei Quartararo-Crash in Assen

Ducati-Doppelsieg bei Quartararo-Crash in Assen Foto: © getty
 

Francesco Bagnaia steht nach zwei Ausfällen in Folge in Assen wieder auf dem höchsten Treppchen.

Der Italiener feiert beim Grand Prix der Niederlande seinen dritten Saisonsieg - und das vor der Sommerpause (nächstes Rennen am 7. August in Silverstone) der Motorrad-Weltmeisterschaft. Der Ducati-Pilot verteidigt bereits am Start seine Pole Position und hält sowohl Aleix Espargaro (Aprilia) als auch Fabio Quartararo (Yamaha) hinter sich.

Noch in der ersten Rennhälfte räumt Quartararo seinen Titel-Kontrahenten Espargaro ab. Marco Bezzecchi (VR46) und Maverick Vinales (Aprilia) nutzen die Gunst der Stunde und übernehmen infolge dessen die Plätze zwei sowie drei, bis der Regen einsetzt und den Kampf um das Podest neu entfacht wird.

Bagnaia bleibt auch bei Regen abgebrüht

Der einsetzende Regen zehn Runden vor Schluss lässt Bagnaia unbeeindruckt. Der 25-Jährige baut die Führung gegenüber Bezzechhi sogar aus, beide Italiener bleiben aber bei den schwieriger werdenden Bedingungen auf der Strecke und sorgen für den zweiten Ducati-Doppelsieg der Saison. Für Bezzecchi ist es das erste Podest in seiner MotoGP-Karriere.

Vinales muss in der Schlussphase um den dritten Platz zittern. Denn Jack Miller (Ducati) setzt sich zunächst gegen Brad Binder (KTM) durch und schließt in der Folge auf den Spanier auf.

Doch Vinales kann, auch weil es Miller in die letzte Schikane hinein übertreibt, den dritten Rang verteidigen und sowohl das erste Podest als auch das erste Top-5-Resultat in der Saison 2022 feiern.

Aleix Espargaro, der durch den Quartararo-Crash bis auf Platz 15 zurückfällt, kämpft sich noch zurück und überholt sowohl Binder als auch Miller in letzter Sekunde und springt von Rang sechs auf Platz vier. Damit macht er in der WM 13 Punkte auf den ausgefallenen Quartararo gut, dessen Ausscheiden den Vorsprung von 34 auf 21 Punkte schrumpfen lässt.

Die Top-5 komplettiert Binder, der nach Platz zwei in Katar sein erst zweites Top-5-Resultat in der Saison feiert.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..