Moto3: Acosta baut WM-Führung aus - Garcia siegt

Moto3: Acosta baut WM-Führung aus - Garcia siegt Foto: © getty
 

Sergio Garcia jubelt im Moto3-Rennen in Le Mans über seinen zweiten Sieg. Der spanische GasGas-Pilot setzt sich in einem sturzreichen Rennen auf regennasser Fahrbahn gegen zwei Neulinge auf dem Podest durch. Der Tscheche Filip Salac fährt mit seiner Honda wie der italienische KTM-Pilot Riccardo Rossi erstmals aufs Stockerl.

"Das war ein richtig schwieriges Rennen, weil die Streckenbedingungen von Runde zu Runde anders waren. Ich habe trotzdem versucht, ans Limit zu gehen. Dieser Sieg ist für mein Team und für meinen Vater", analysiert Garcia im Interview.

WM-Leader Pedro Acosta kommt in der Anfangsphase des Rennens zwar zu Sturz, steigt aber wieder auf seine KTM und baut mit Rang 8 seine WM-Führung sogar aus. Der Spanier liegt nach 5 von 19 Rennen mit 103 Punkten vor Garcia (49) und Pole-Setter Andrea Migno (ITA/47), der sich mit Platz 11 zufriedengeben muss.

Der Oberösterreicher Maximilian Kofler liegt bis zur Schlussrunde auf Rang 14, wird aber auf den letzten Metern noch von Izan Guevara (ESP) und Andi Farid Izdihar (INA) überholt und geht als 16. leer aus.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..