Fernandez siegt in Silverstone, Binder am Podest

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Sieger des Moto2-Rennens in Silverstone heißt Augusto Fernandez.

Der Spanier setzt sich in einem spannenden Rennen gegen seinen Landsmann Jorge Navarro und KTM-Pilot Brad Binder (RSA) durch.

Pole-Setter und WM-Leader Alex Marquez rutscht indes Mitte des Rennens in Führung liegend übers Vorderrad weg und landet im Kies. Damit hält der Spanier in der WM-Wertung weiter bei 181 Punkten. Dahinter lauern Fernandez, Navarro und der Schweizer Tom Lüthi, der am Sonntag Achter wird, mit je 146 Punkten.

Textquelle: © LAOLA1.at

Aufatmen bei Rapid: Doch kein Kreuzbandriss bei Thorsten Schick

Zum Seitenanfang»

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare