Rückkehr? Alonso intensiviert Flirt mit Formel 1

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Nachdem Gerüchte um eine Formel-1-Rückkehr von Fernando Alonso zuletzt konkreter wurden, intensiviert auch der zweifache Weltmeister seinen Flirt mit der Königsklasse.

"Ich bin in großartiger körperlicher Verfassung und meine Motivation ist himmelhoch, deshalb will ich mich auf die Spitzenkategorie konzentrieren. Sei es die Rückkehr in die Formel 1, die Langstreckenmeisterschaft, IndyCar...", erklärt der Spanier in einem Videogespräch mit Studenten der Real Madrid Graduate School-Universidad Europea.

Der 38-Jährige weiter: "Ich denke, dass meine nächste Herausforderung eine Herausforderung auf höchstem Niveau sein wird, denn ich glaube immer noch, dass ich zu 100 Prozent bereit bin, hinauszugehen und es zu tun."

Nachdem Daniel Ricciardo zu McLaren wechselte, wurde in der Gerüchteküche Alonso mit dem freien Platz bei seinem Ex-Team Renault in Verbindung gebracht.

Schon von 2003 bis 2006 beziehungsweise 2008 und 2009 fuhr Alonso für den französischen Hersteller, mit dem er zwei WM-Titel feierte.

Textquelle: © LAOLA1.at

Wechselt Sturm-Goalie Jörg Siebenhandl nach Deutschland?

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare