Mercedes: Kein Grund für Bottas-Abgang

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

"Warum sollten wir von unserer Fahrerpaarung abrücken, die so starke Ergebnisse eingefahren hat?" - Für Mercedes-Technikchef James Allison sind Spekulationen um einen Fahrerwechsel im Weltmeister-Team hörbar hinfällig.

Er verweist auch auf den Respekt, den sich die beiden in der täglichen Arbeit entgegenbringen. Und: "Sie bringen auf einem Niveau Leistungen, wovor manche in der Boxengasse vor Neid erblassen."

Daher sieht Allison eine Vertragsverlängerung mit Bottas als klare Sache. Warum die noch nicht passiert sei? "Das muss Toto beantworten, denn das gehört nicht zu meinem Aufgabenbereich. Ich weiß nur, dass unser aktuelles Fahrerduo stark ist und gute Ergebnisse für uns holt."

Zu den Spekulationen um eine Vettel-Verpflichtung verweist Allison auf mögliche Risiken für das Teamgefüge: "Warum sollten wir etwas ausprobieren, das womöglich eine Chance darstellt, aber gleichzeitig mit sehr vielen Fallstricken behaftet ist."

Textquelle: © LAOLA1.at

Martin Pucher: Erste Stellungnahme nach Skandal

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare