Hamilton droht Disqualifikation in Brasilien

Hamilton droht Disqualifikation in Brasilien Foto: © getty
 

Zuerst die Strafversetzung für das Rennen am Sonntag und jetzt auch noch das: Lewis Hamilton droht in Brasilien eine weitere Strafe.

Wegen eines möglicherweise technischen Verstoßes luden die Stewards am Freitagabend nach dem Qualifying Mercedes-Vertreter zur Anhörung vor. Im konkreten Fall wurde an Hamiltons Boliden der verstellbare Heckflügel beanstandet. Das sogenannte Drag Reduction System (DRS) könnte ihm zu einem regelwidrigen Vorteil verholfen haben. Im schlimmsten Fall droht Hamilton die Disqualifikation. In diesem Fall müsste er im Sprint am Samstag von ganz hinten starten.

Am Samstagmittag mitteleuropäischer Zeit sollen neue Beweise vorgelegt und studiert werden, erst dann wird eine Entscheidung erwartet.

Hamilton war im entscheidenden dritten Teil der Qualifikation fast eine halbe Sekunde (0,438 Sek.) schneller als sein WM-Konkurrent Max Verstappen und sicherte sich damit Startplatz eins für den Sprint am Samstag.

"Wir arbeiten hart, um das Auto gut einzustellen. Deshalb fühlt es sich großartig an, wenn es so wie heute klappt", sagte Hamilton nach dem Qualifying.

Der Motorwechsel zu Beginn des Rennwochenendes sei ein taktisches Manöver, wie Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff vor dem Qualifying erklärte. "Wir denken, dass wir so mehr Punkte holen können", meinte der Wiener. Hamiltons alter Motor habe schneller als erwartet abgebaut. Mit neuem Motor sei die Chance höher, in den entscheidenden Rennen den Rückstand auf Verstappen aufzuholen. "Wenn wir den Motor behalten hätten, wären wir in Saudi-Arabien und Abu Dhabi ganz sicher nicht wettbewerbsfähig", meinte Wolff. Verstappen im Red Bull führt die WM-Wertung aktuell mit 19 Punkten Vorsprung an.

Red-Bull-Teamchef Christian Horner meinte zum Manöver des Konkurrenten: "Der neue Motor hat offensichtlich einige Pferdestärken für ihn (Hamilton) herausgeholt. Ich denke, Platz zwei war das Beste, worauf wir hoffen durften."

Formel 1 - Termine/Ergebnisse>>>

Formel 1 - WM-Stand>>>


Textquelle: © APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..