Über 200.000 Fans bei Spielberg-GP

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der Grand Prix von Österreich lockt in diesem Jahr so viele Formel-1-Fans nach Spielberg wie selten zuvor.

Insgesamt 203.000 Besucher reisten an den Red Bull Ring, wie die Veranstalter am Sonntag mit Rennbeginn bekanntgeben.

Das bedeutet für Spielberg den zweitstärksten Besuch seit der Rückkehr der Formel 1 im Jahr 2014, als 220.000 Fans zum Red Bull Ring gekommen waren.

"Die Zuschauerzahlen sind sensationell", freut sich auch Ring-Manager Philipp Berkessy. Dass sich so viele Fans trotz Sommerhitze am letzten Juni-Wochenende den Besuch der Formel 1 nicht nehmen ließen, geht eigentlich gegen den Trend in der Formel 1 und spricht für das reichhaltige Angebot auf "dem Spielberg" in der Steiermark.

"Die Fans sind begeistert. Das sieht man auch an den zahlreichen Mails, mit denen die positive Stimmung hier geteilt wird", freute sich Berkessy über die Zufriedenheit der Besucher.

Das Rennen im kommenden Jahr wird voraussichtlich am 5. Juli 2020 stattfinden, der Vorverkauf dafür hat noch am Sonntag begonnen. Bis 31. Dezember gibt es einen Frühbucher-Bonus von minus 20 Prozent. Begleitende Kinder sind bis 14 Jahre weiterhin gratis dabei.

Die besten Bilder der F1-Fans beim GP von Österreich in Spielberg:

Bild 1 von 23 | © GEPA
Bild 2 von 23 | © GEPA
Bild 3 von 23 | © GEPA
Bild 4 von 23 | © GEPA
Bild 5 von 23 | © GEPA
Bild 6 von 23 | © GEPA
Bild 7 von 23 | © GEPA
Bild 8 von 23 | © GEPA
Bild 9 von 23 | © GEPA
Bild 10 von 23 | © GEPA
Bild 11 von 23 | © GEPA
Bild 12 von 23 | © GEPA
Bild 13 von 23 | © GEPA
Bild 14 von 23 | © GEPA
Bild 15 von 23 | © GEPA
Bild 16 von 23 | © GEPA
Bild 17 von 23 | © GEPA
Bild 18 von 23 | © GEPA
Bild 19 von 23 | © GEPA
Bild 20 von 23 | © GEPA
Bild 21 von 23 | © GEPA
Bild 22 von 23 | © GEPA
Bild 23 von 23 | © GEPA
Textquelle: © LAOLA1.at/APA

Grand Prix von Österreich: Max Verstappen krönt irre Aufholjagd

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare