Mercedes: Keine Verhandlungen mit Vettel

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Wie geht es mit Sebastian Vettel nach dem Auslaufen seines Vertrags bei Ferrari Ende 2020 weiter?

Der Deutsche wird immer wieder mit einem Wechsel zu Mercedes in Verbindung gebracht, wo mit Saisonende die Verträge von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas auslaufen. Bei den Silberpfeilen will man von Gesprächen mit Vettel aber nichts wissen.

"Wir stehen loyal zu unseren jetzigen Fahrern und wollen nicht in Verhandlungen treten zu einem Zeitpunkt, in dem die Saison noch nicht mal losgegangen ist", sagt Teamchef Toto Wolff im Interview der Fernsehsender RTL und ntv. "Erst dann wird man über den Tellerrand schauen und bewerten, was gibt es noch für Möglichkeiten."

Mercedes müsse seiner "Linie treu bleiben und Loyalität ist etwas, das wichtig ist und einen Teil unserer Werte darstellt", so der Österreicher weiter.

Textquelle: © LAOLA1.at

Vorschlag zum Europacup-Ausschluss des LASK kam aus Salzburg

Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare