Verstappen acht Tausendstelsekunden voran

Verstappen acht Tausendstelsekunden voran Foto: © getty
 

Nach der klaren Mercedes-Angelegenheit im ersten freien Training zum Grand Prix von Frankreich in Le Castellet (So., ab 15:00 Uhr im LIVE-Ticker) kann Max Verstappen in der zweiten Probe-Session, bei der die Longruns im Fokus stehen, bessere Pace beweisen.

Er hat im Red Bull bei seiner schnellsten Runde acht Tausendstelsekunden Vorsprung auf Valtteri Bottas sowie 0,253 Sek. auf Lewis Hamilton. Fernando Alonso unterstreicht den starken ersten Eindruck von Alpine beim Heimrennen mit einem vierten Rang, Esteban Ocon wird Sechster. Dazwischen liegt Charles Leclerc im Ferrari.

Die Top Ten werden von Pierre Gasly (AlphaTauri), Carlos Sainz (Ferrari), Kimi Räikkönen (Alfa Romeo) und Lando Norris (McLaren) komplettiert. Sergio Perez landet im zweiten Red Bull gerade einmal auf Rang 12, hat allerdings auch nur etas mehr als eine Sekunde Rückstand (+1,049).

Verstappen hat allerdings ähnlich wie Bottas in FP1 mit den hohen Kerbs seine Probleme, fährt sich nach 15 Minuten daran einen Teil seines Frontflügels ab.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..