Frauenteam? So denkt Fuhrmann über Rapid-Pläne

Frauenteam? So denkt Fuhrmann über Rapid-Pläne Foto: © GEPA
 

In der 123-jährigen Vereinsgeschichte des SK Rapid könnte es am (heutigen) Montagabend zu einem Novum kommen. Die Zeichen stehen gut, dass im Rahmen der Hauptversammlung die Einführung eines Frauenteams beschlossen wird.

Interesse an einer Kooperation soll es aus der ÖFB Frauen-Bundesliga von Seiten Neulengbachs geben. Gut möglich aber, dass Rapid seine eigene Frauenabteilung aufzieht.

"Im Vergleich zu den Top-Nationen haben wir zu wenige Fußballerinnen. Da müssen wir die Breite stärken", sagt ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann und bezieht zur aktuellen Lage bei Rapid eine klare Meinung.

So reagiert Fuhrmann auf die Pläne des SK Rapid:



Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..