Jude Bellingham kann 17 Jahre alten Rekord brechen

Jude Bellingham kann 17 Jahre alten Rekord brechen Foto: © getty
 

Wenn England am Donnerstag (21:00 Uhr) auf Irland trifft, steht ein Mann auf Seiten der "Three Lions" im Fokus: Jude Bellingham.

Jüngster Debütant bei Birmingham City, jüngster Torschütze von Borussia Dortmund, jüngster Engländer in der Champions League und jüngster englischer U21-Torschütze.

Im Alter von 17 Jahren hat der Youngster schon einige Rekorde eingeheimst. Nun winkt dem Teenager der nächste. Nach seiner erstmaligen Nominierung für Englands A-Nationalteam könnte sich Bellingham als jüngster Spieler in die Torschützenliste der Engländer eintragen. Vorausgesetzt, er kommt zum Einsatz.

Wayne Rooney bisher jüngster England-Torschütze

Bellingham ist nämlich nur ein Ersatzmann. Nach zwei verletzungsbedingten Ausfällen nominierte Nationalcoach Gareth Southgate den U21-Teamspieler nach - für ein Freundschaftsspiel gegen Irland am Donnerstag in London und die beiden Nations-League-Partien in Belgien und gegen Island.

Bellingham war im Sommer kurz nach seinem 17. Geburtstag für rund 26,5 Millionen Euro vom englischen Zweitligisten Birmingham City nach Dortmund gewechselt.

Für England kann er der drittjüngste Debütant werden - hinter Theo Walcott (17 Jahre und 75 Tage) und Wayne Rooney (17 Jahre und 111 Tage). Eine neue Bestmarke als jüngster Torschütze der Three Lions ist aber möglich. Rooney war 17 Jahre und 317 Tage alt, als er seinen ersten Auswahltreffer erzielte. Bellingham bleibt bis zum 11. Mai 2021 Zeit, um Rooney zu überholen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..