Drei Jahre Sperre für Spaniens Zweitligist Reus

Drei Jahre Sperre für Spaniens Zweitligist Reus Foto: © GEPA
 

Der hoch verschuldete Zweitligist CF Reus Deportiu wird von der spanischen Liga für drei Jahre gesperrt. Außerdem setzt es für den Verein eine Geldstrafe in Höhe von 250.000 Euro.

Der Verein hat seinen Spielern schon monatelang keine ausstehenden Gehälter mehr gezahlt. Erst in der vergangenen Woche wurde Reus von amerikanischen Investoren übernommen, die nun 99,7 Prozent daran halten. Das befreie den Verein aber nicht von den nun auferlegten Sanktionen, so das Gericht.

Der aktuell nur auf dem 20. Platz liegende Klub hat nun 15 Tage Zeit, gegen das Urteil zu berufen.

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..