Barcelona schlägt Celta Vigo in Unterzahl

 

Der FC Barcelona feiert am vierten Spieltag von La Liga einen 3:0-Auswärtssieg bei Celta Vigo.

Die Katalanen, die nach einer gelb-roten Karte für Lenglet (23., 42.) über weite Strecken in Unterzahl agieren, kommen durch den bereits dritten Saisontreffer von Ansu Fati (11.), ein Eigentor von Olaza (51.) und den Schlusspunkt durch Sergi Roberto (90.+5) zum zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Dadurch steht die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman nach mit sechs Punkten auf Rang fünf. Die davor positionierten Mannschaften, darunter Real auf Rang drei, haben mindestens ein Spiel mehr als die Katalanen absolviert und halten bei jeweils sieben Zählern.

Tabelle >>>

Spielplan >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare