Girona feiert Heimsieg gegen Rayo Vallecano

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Der FC Girona hat sich mit einem 2:1-Heimsieg gegen Aufsteiger Rayo Vallecano im Mittelfeld der La Liga festgesetzt.

Bei strömendem Regen liefern sich beide Teams ein intensives Match. Girona profitiert von einer guten ersten Halbzeit, die Portu mit zwei Toren krönt (34. Elfmeter, 45.).

Vallecano belohnt sich in der 61. Minute nach einem Eckball mit dem 1:2-Anschlusstreffer durch Galvez, für mehr reicht es aber, trotz großem Einsatz, nicht mehr. Die Girona-Verteidiger reklamieren zwar Abseits, beim Tor ist aber alles regulär.

Gironas Lozano sieht drei Minuten vor dem Ende nach einem brutalen Einsteigen völlig zu Recht die rote Karte. Seine Kollegen bringen den Vorsprung aber auch in Unterzahl noch über die Zeit.

Damit liegt Girona vorerst auf Platz neun mit 13 Punkten. Vallecano bleibt mit lediglich sechs Punkten Vorletzter.

La Liga live auf DAZN! Starte jetzt dein Gratismonat >>>

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare