Neue Heimstätte: Barca muss ins Olympiastadion

Neue Heimstätte: Barca muss ins Olympiastadion Foto: © getty
 

Der FC Barcelona bekommt eine neue sportliche Heimat!

Zumindest für die Saison 2023/24 übersiedeln die Katalanen ins Olympiastadion von Barcelona. Wegen in der kommenden Woche beginnenden umfangreichen Modernisierungsarbeiten, steht das Camp Nou nicht zur Verfügung.

Sowohl in der kommenden Spielzeit als auch zwischen 2024 und 2026 kann unter Einschränkungen im größten Stadion der Welt, das nur für Fußballspiele verwendet wird, gespielt werden.

Wann die Bauarbeiten beendet sein werden, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..