Espanyol feuert Trainer und Sportdirektor

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Paukenschlag bei Espanyol Barcelona!

Die Spanier ziehen die Reißleine und entlassen sowohl Trainer Quique Sanchez Flores als auch Sportdirektor Jordi Lardin.

Das gab der spanische Erstligist am Freitag bekannt. Die erste Mannschaft wird zunächst von Reserve-Coach David Gallego trainiert. Espanyol hat zuletzt von 15 Spielen nur zwei gewonnen und liegt auf Platz 16 der Tabelle.

Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze in La Liga beträgt nur acht Punkte. Espanyol hat noch fünf Spiele vor sich.

Textquelle: © LAOLA1.at

Rekord-Barca in Copa del Rey vor viertem Streich

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare