De-Jong-Transfer? Barca-Boss spricht Machtwort

De-Jong-Transfer? Barca-Boss spricht Machtwort Foto: © getty
 

Bleibt Frenkie de Jong jetzt doch in Barcelona?

Ein Transfer des Niederländers zu Manchester United wurde schon Ende Juni von mehreren Seiten als praktisch fix dargestellt. Davon will Barcelona-Präsident Joan Laporta am Samstag aber überhaupt nichts wissen.

In einem Interview mit spanischen Medienvertretern präsentiert der Spanier seine Sicht der Dinge: "Ja, einige Klubs wollen ihn, darunter auch Manchester United. Aber wir haben nicht die Intention, ihn zu verkaufen. Er will bei uns bleiben."

Die "Red Devils" sollen sich bereit zeigen, 80 Millionen Euro für De Jong auf den Tisch zu legen. Geld, das der finanziell gebeutelte Verein gut gebrauchen könnte. Besonders in Hinsicht auf das ewige Theater um Bayern-Stürmer Robert Lewandowski, den die Katalanen unbedingt verpflichten wollen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang »

LAOLA Meins - Tags folgen

KOMMENTARE..